Arbeitskreis Nachunternehmer – Terminankündigung

Am 30. Juni 2016 findet zum 3. Mal der „Arbeitskreis Nachunternehmer“ des Bundesverbands in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V. statt. Mit den Mitgliedern des Arbeitskreises diskutieren Rechtsanwalt Guido Radau, Fachanwalt für Arbeitsrecht, und Rechtsanwalt Sebastian Retter zweimal im Jahr verschiedene in der täglichen Arbeit der Mitglieder relevante rechtliche Probleme beim Einsatz von oder der Tätigkeit als Nachunternehmer. Rechtsanwalt Guido Radau übernimmt dabei den arbeitsrechtlichen Part, während Rechtsanwalt Sebastian Retter zum und baurechtlichen und vertragsrechtlichen Teil vorträgt.

Am 30. Juni 2016 geht es um die Themen

• Rolle der GbR auf Auftraggeber- und Auftragnehmerseite (RA Retter)
• Scheinselbständigkeit bei Nachunternehmern mit einem Exkurs: Kündigungsrecht (RA Radau)

Zum Einstieg ins Thema werden jeweils Vorträge mit Beispielen aus der Praxis gehalten. Am Anschluss findet ein reger Austausch zwischen den Mitgliedern und den Anwälten statt, bei dem konkrete Probleme diskutiert werden.

Die Teilnahme am Arbeitskreis setzt die Anmeldung beim Bundesverband in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V. voraus.