Medizinrecht

Die medizinrechtliche Beratung bildet einen besonderen Schwerpunkt der Kanzlei. Alle Rechtsanwälte von Junghans & Radau verfügen über langjährige Erfahrungen in diesem Bereich. Wir beraten Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, MVZ, Kliniken und sonstige medizinische Leistungserbringer Gesellschafter in allen Bereichen des Medizinrechts, insbesondere:

  • Ärztliches Gesellschaftsrecht, insbesondere
    • Berufsausübungsgemeinschaften (auch überörtlich)
    • Praxisgemeinschaften
    • Organisationsgemeinschaften
    • Teilgemeinschaftspraxen
    • Job-Sharing
    • Auseinandersetzung ärztlicher Gesellschaften
    • Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
  • Vertragsgestaltung, insbesondere
    • Mietvertrag für die Praxis
    • Praxisgemeinschaftsvertrag
    • Praxiskaufvertrag
    • Arbeitsvertrag
    • Anstellungsvertrag
    • Ausscheidensvereinbarung
    • Berufsausübungsgemeinschaftsvertrag
  • Arzthaftung, insbesondere
    • Abwehr von Schadenersatzansprüchen
    • Korrespondenz mit Haftpflichtversicherern

• Arztstrafrecht (Abrechnungsbetrug, Körperverletzung und Tötung in Zusammenarbeit mit Strafverteidigern)

• Berufsrecht Ärzte und Zahnärzte (Approbationsrecht, Kooperationsformen, Vertretung vor den Heilberufsgerichten)

• Integrierte Versorgung

• Vertragsarztrecht
– Bedarfsplanung
– Disziplinarverfahren
– Ermächtigung
– Honorarvergütung (RLV / QZV)
– Honorarrückforderung
– Job-Sharing
– Nachbesetzungsverfahren
– Medizinisches Versorgungszentrum
– Plausibilitätsprüfung
– Praxisnachfolge
– Regelleistungsvolumen
– Richtgrößenprüfung
– Sachlich-rechnerische Richtigstellung
– Sonderbedarfszulassung
– Wirtschaftlichkeitsprüfung
– Zulassungsverfahren
– Zulassungsentziehung
– Zweigpraxis

• Vertragszahnarztrecht
– Gründung einer Zahnarztpraxis
– Übernahme einer Zahnarztpraxis
– Kauf einer Zahnarztpraxis
– Verkauf einer Zahnarztpraxis
– Disziplinarverfahren
– Plausibilitätsprüfung
– Gutachterverfahren

• Wirtschaftlichkeitsprüfung
– Abrechnungsprüfung
– Sachlich-rechnerische Richtigstellung
– Plausibilitätsprüfung
– Honorarrückforderung
– Regress
– Richtgrößenprüfung
– Durchschnittswertprüfung
– Einzelfallprüfung
– Stichprobenprüfung
– Sonstiger Schaden
– Praxisbesonderheiten

• Zulassungsrecht
– Strategieberatung vor Ausschreibung
– Ausschreibungsverfahren
– Nachbesetzungsverfahren
– Vertretung vor den Zulassungsausschüssen
– Widerspruchsverfahren vor den Berufungsausschüssen